Desktop XL4000

INTERNATIONALE UND TRADITIONELLE SOUNDS UND STYLES IN EINEM GERÄT

V3 Desktop XL4000 - 1.050 PROGRAMME - 16.060 SAMPLES

Der DESKTOP XL4000  ist der ideal Partner für professionelle und semi-professionelle Akkordeon- und

Harmonikaspieler. Egal welches MIDI-System Sie verwenden, mit unseren knackigen Volksmusiksounds wird Ihre musikalische Darbietung abwechslungsreicher und mit Hilfe unseres ONE-STEP Funktion geben Ihnen die Freiheit, Ihre Aufmerksamkeit einzig der Musik und dem Publikum zu widmen.

Ein Vorteil für Besitzer exklusiver Instrument: Sie benötigen für die Bedienung während des Spieles keinerlei Plastikbauteile auf Ihrem Instrument und auch die Bohrungen für diverse Controller entfallen. Soundwechsel, Start/Stopp, Variationswechsel etc... ermöglichen wir Ihnen mittels eines einfachen Standard-Fußtasters und unserer ONE-SEP Funktion.

Mit neuester Samplemodelling-Technologie, 4-Gigabyte-Flash-Speicher und 256-stimmiger Polyphony ist der DESKTOP XL 4000 auch anspruchsvollsten Aufgaben gewachsen. Und zwar unabhängig vom verwendeten MIDI-System.

Universelle Sounds:

Die neue Soundbank des DESKTOP XL 4000 enthält insgesamt 1.050 Sounds. Dazu gehören ein großes Streichorchester, Pianos, Bläser, Gitarren und eine große Auswahl an Orgeln, darunter Jazzorgeln mit schnellem und langsamem Rotary-Effekt, deutsche Entertainer-Orgeln und Theaterorgeln englischer Herkunft.

Akkordeon International:

Der DESKTOP XL 4000 bietet die wohl größte Auswahl an internationalen Akkordeonsounds, die derzeit am Markt verfügbar ist.

Dazu wurden Samples von deutschen, französischen, irischen und schottischen Instrumenten produziert. Klänge mit großem Tremolo oder „Flat Tuning“ finden sich ebenso wie Musette-Register und andere Spezialitäten französischer und belgischer Instrumente.

Freunde des Tango Argentino werden sich über das Bandoneon freuen, Jazzliebhaber über ein Super-VI-Modell. Und mit einer Auswahl von Sounds des Elektronischen Akkordeons Cordovox können Sie eine Zeitreise in die 1970er Jahre unternehmen.

TRADITION | Alpin-Akkordeons - Steirische

Das Akkordeon ist ein sehr lebendiges Instrument. Das liegt daran, dass der durch Stimmzungen erzeugte Klang mittels Balgdynamik in Timbre und Lautstärke beeinflusst werden kann. Beim DESKTOP XL 4000 lassen sich die Klänge dank Sample-Modelling in ähnlicher Weise formen: Mit der Balgdynamik eines MIDI-Akkordeons oder mit einem anderen Expression-Controller können Sie den Klang nicht nur zwischen laut und leise, sondern auch zwischen weicher und schärfer modulieren.

Beim Loslassen der Tasten kommt das Nachschwingverhalten der Stimmzungen und des Gehäuses zum Tragen. Der Klang bricht nicht abrupt ab, sondern klingt wie beim Original etwas nach. Dieser Nachklang füllt sozusagen die Räume zwischen den gespielten Noten. Ohne dieses Merkmal klingen Akkordeonsounds wie „Ein-aus“-Musik – künstlich und wenig musikalisch.

Die TRADITION-Soundbank umfasst fünf Alpin-Akkordeons und sieben Steirische Harmonikas. Zählt man alle Register-Variationen sowie Bass- und Akkordsamples zusammen, enthält die Soundbank nicht weniger als 105 Programme.

TRADITION | Baritons

Mit seinem markanten Wechselbass ist das Bariton die treibende Kraft in der Oberkrainer-Musik. Zudem verfügt es über eine gehörige Portion Dynamik: Bei hohem Anblasdruck gewinnt sein Ton hörbar an Schärfe. Könner nutzen dies, um bei Durchgangstönen melodische Akzente zu setzen. Beim Einspielen der Samples für die TRADITION-Soundbank waren gleich drei Bariton-Virtuosen beteiligt: Janez Per (Alpski Kvintett), Sepp Mattlschweiger (Juchee) und Alen Ojcinger (Die Mosskirchner).

Um dem Klang des Originalinstruments möglichst nahe zu kommen, ist Sample-Modelling beim Bariton ein Muss. Dazu gehört etwa der automatische Wechsel zwischen Staccato- und Marcato-Samples. Oder der Velocity-Split, der es möglich macht, durch härteres Anschlagen einer Taste schärfer klingende Samples abzurufen. Bis zu acht Samples pro Ton stehen sozusagen Schlange, um Ihr Spiel zu bereichern.

TRADITION | Akkordgitarren

Akkordgitarren werden vor allem von MIDI-Akkordeonisten gerne verwendet, weil sich die Gitarrenbegleitung mit dem Spiel auf der Bassseite des Akkordeons verknüpfen lässt. Möglich wäre aber auch die Kombination mit entsprechend programmierten MIDI-Files. Eingespielt wurden die Gitarren-Samples von Größen ihres Fachs wie Renato Verlič (Orig. Oberkrainer), Gerhard Kometer (Tiroler Echo), Edi Köhldorfer (Global Kryner) und Sabrina Klotz (Die Vielsaitigen).

Für authentischen Klang wurden jeweils komplette Akkorde gesampelt, in einigen Fällen – wie bei Edi Köhldorfer – auch bis zu acht Takte von Begleitmustern mit typischem Oberkrainer-Drive. Die mit Plektrum gespielten Stahlsaiten-Gitarren sind in bis zu vier Varianten verfügbar: Akustische Mikrofonierung direkt am Gitarrenkorpus, Mikrofonierung an der Gitarrenbox, Direktabnahme vom Verstärker über DI-Box und als Mischung verschiedener Aufnahmeverfahren.

Akustik pur vermitteln dagegen die Klänge der von Sabrina Klotz gezupften Nylon-Saiten-Gitarre. Damit lässt sich bayerische Stub’nmusik originalgetreu interpretieren. Für Abwechslung sorgt die bei allen Gitarrenklängen präsente Round-Robin-Technologie mit automatisch im Hintergrund wechselnden Samples.

TRADITION | Solo-Instrumente

Auch hinter den Klängen von Solo-Instrumenten wie Klarinette, Trompete oder Posaune imDESKTOP XL 4000 stehen Top-Musiker der Volksmusik. Zu den technischen Besonderheiten gehören dabei die Note-off-Samples, die zwischen Anschlagstärke und Zeitverlauf modulieren. Das heißt: Kurz nach dem Anschlagen einer Taste werden andere Samples aktiviert als nach einer drei Sekunden gehaltenen Note.

TRADITION |  - Klarinette

Der Klarinettist Vito Muženič hat mit seinem weichen Ton den Klang der Orig. Oberkrainer mitgeprägt – besonders gut zu hören bei langsamen Walzerstücken. Zu den Vertretern des eher kernigen Klarinetten-Tons gehört dagegen Martin Zagrajsek von den Tiroler Spatzen.

TRADITION |  - Trompete & Flügelhorn

Ivan Prešern wurde als Trompeter des Alpski Kvintet (Alpenoberkrainer) und als Komponist mit über 300 eigenen Titeln weit über die Grenzen Sloweniens hinaus bekannt. Kenner der Szene rühmen ihn für seinen weichen und vollen Ton, der jedem Jazztrompeter zur Ehre gereichen würde. Den Trompeter S. Binder schätzt man dagegen für die akzentuiert gestoßenen Töne, die ebenfalls zum Oberkrainer-Sound gehören und in der TRADITION-Soundbank nicht fehlen dürfen.

TRADITION |  - Posaune

Der studierte Posaunist S. Fuchsberger hat sich mit der Formation „Global Kryner“ (2002-2013) einen Namen nicht nur in der Volksmusikszene gemacht. Die Band kombinierte den Oberkrainer-Sound mit Popmusik und Jazzharmonien auf bislang ungehörte Weise. Dabei übernahm die Bassposaune den sonst typischen Bariton-Part einer Oberkrainer-Besetzung. Die satten Posaunenklänge mit „Knacks“ beim Anblasen gehören zu den Highlights im ACCORDION MASTER.

TRADITION |  - weitere Sounds

Neben den bereits genannten Sounds bietet der DESKTOP XL 4000 weitere klangliche Kostbarkeiten für die Volksmusik, darunter Hackbrett, Zither, Geige, Mundharmonika, Maultrommel, drei verschiedene Kontrabässe (gestrichen und gezupft), vier E-Bässe und drei Synthesizer-Bässe speziell für Zillertaler Volksmusik. Bei allen Sounds kommt die Round-Robin-Technologie zum Einsatz. Mit über einem Gigabyte an Speicherplatzbedarf ist die TRADITION-Soundbank die größte Soundkollektion für Volksmusik am Markt.

Preis 1.750.- €

OPTION - TURBOREINI | Oberkrainer Bässe und Gitarren

Oberkrainer Bässe und Gitarren ist ein optionales Soundpaket für Liebhaber der Oberkrainermusik

Viele V3 SOUND Soundprodukte können mit dem Soundpaket TURBOREINI BÄSSE UND GITARREN erweitert werden. Das Soundpaket, mit den original Sounds vom YOUTUBE Star Reinhard Rieder alias TURBOREINI, umfasst eine Auswahl seiner Klänge speziell für Oberkrainermusik.

4 Gitarren, 3 Baritons, 3 Kontrabässe und 2 E-Bässe können uneingeschränkt mit den V3 Sound Klängen kombiniert werden.

MIDI-System und Samplekanal
  
 Die Sounds sind kompatibel mit allen MIDI-Systemen und den entsprechenden Sample-Kanal-Varianten.

Einzelausgänge für Bühnenprofis   
 Die V3 SOUND Soundexpander können mit einem Kabel Mono, zwei Kabel Stereo, und speziell für Bühnenprofis auch mit 4 Kabel verbunden werden. Je nachdem wie der Anwender es benötigt und die Verstärkeranlage es erlaubt.

4 Einzelausgänge haben den Vorteil, dass die wichtigsten Klänge am Mischpult schnell an die örtlichen Gegebenheiten anpassen werden kann. Auch die Turboreini Klänge können natürlich getrennt auf den 4 Einzelausgängen der V3SOUND Soundexpander geführt werden. Ein separates Abmischen von Gitarre, Bariton und Kontrabass kann den Live Sound erheblich verbessern..

Preis 330.- €